Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerruffrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, die Waren (digitale Produkte) in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufrecht auszuüben, müssen Sie uns (orlonet GmbH, Frankenstr. 21, 65183 Wiesbaden, Telefon: ++49(0)611 940 67 87, Telefax: ++49(0)611 940 67 88, eMail: orlonet@arcor.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerruffrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerruffrist absenden.

In Einklang mit geltenden EU-Richtlinien zum Fernabsatzgesetz bezüglich dem Erwerb von nichtkörperlichen digitalen Inhalten weisen wir darauf hin, dass mit dem Start des Downloads der in diesem Shop angebotenen Downloadprodukte, der Kunde auf sein Widerrufsrecht verzichtet.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie von Ihrem Widerrufrecht Gebrauch machen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei uns eingegangen ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir von Ihnen die Zusicherung erhalten haben, daß  die von uns erworbenen digitalen Produkte - aus welchem Grunde auch immer - nicht Ihren Vorstellungen entsprechen. Die Zusicherung müsste auch jede weitere Nutzung der bei uns erworbenen digitalen Produkte, auf die sich das Widerrufrecht bezieht,  ausschließen. Im Gegenzug - sollte diesbezüglich Missbrauch festgestellt werden und Ihre Zusicherung nicht eingehalten werden - machen Sie sich strafbar.

Wurde das digitale Produkt heruntergeladen, besteht kein Rückzahlungsanspruch mehr.